Natriumbisulfit

NaHSO3

EC-Nr. 231-548-0 EINEC Name Sodiumbisulfite Solution (CAS-Nr. 7631-90-5)

Der Stoff Natriumbisulfit wird von uns unter dem Namen TIB® Thio NBS als (38-40 %-ige) wässrige Lösung vertrieben Natriumbisulfit übernimmt vielfältige Funktionen als chemischer Grundstoff und ist als Lebensmittelzusatzstoff gemäß Food Grade (E 222) zugelassen. TIB® Thio NBS erfüllt sämtliche analytischen Anforderungen, die seitens der Lebensmittelzusatzstoff-Verordnung vorgegeben sind, ist jedoch nicht gemäß GMP-Anforderungen (FDA Title: Food and Drugs, cGMP Part 110) sowie „BRC Global Standard Food“ (Klassifizierung A) zugelassen.

Weitere Namen sowie geläufige Bezeichnungen im Folgenden.

•  Sodiumbisulfite Solution (Großbritannien, USA)
•  Sodium Bisulfite Solution (Großbritannien, USA)
•  Sodiumbisulphite Solution (Großbritannien, USA)
•  Sodium Bisulphite Solution (Großbritannien, USA)
•  sodium hydrogensulfite (EINECS Name)
•  sodium hydrogensulphite (alternativer EINECS Name)
•  Sulfurous acid, sodium salt (offizieller CAS Name)
•  Hydrogen sodium sulfite (alternativer CAS Name)
•  Hydrogensiřičitan sodný (Tschechien)
•  bisulfito sódico (Spanien, Mexiko, Argentinien)
•  bisulfite de sodium (Frankreich, Kanada)
•  Natriumwaterstofsulfiet (Niederlande, Belgien)
•  bisolfito di sodio (Italien)
•  Hidrogenosulfito de sódio (Portugal, Brasilien)
•  Wodorosiarczyn sodu (Polen)

Mögliche Anwendungsbereiche von Natriumbisulfit (CAS-Nr. 7631-90-5) NaHSO3

Natriumbisulfit (TIB® Thio NBS) ist ein Salz des Schwefeldioxids, geeignet zum Einsatz in wässrigen Lösungen. Auch bekannt als Natriumhydrogensulfit, wird es häufig als Lebensmittelzusatzstoff verwandt. Eine europaweite Zulassung in den Zusatzstoffklassen zu Antioxidationsmitteln und Konservierungsstoffen ist unter der Zulassungsnummer E 222 erfolgt, erkennbar an einer entsprechenden Angabe der Zulassungsnummer oder des Vermerks “geschwefelt”. Natriumbisulfit wird vornehmlich als Enzymblocker eingesetzt, um einem Abbau der in Lebensmitteln enthaltenen Farb- und Aromastoffe sowie von Vitaminen entgegenzuwirken. Die enzymatische Bräunung, die häufig bei industriell verwerteten Kartoffelprodukten auftritt, lässt sich hiermit wirkungsvoll behandeln.

TIB® Thio NBS aus dem Hause TIB Chemicals lässt sich aber für eine Vielzahl weiterer Anwendungsbereiche verwenden. Insbesondere wirkt es als Reduktionsmittel und der Entgiftung chromhaltiger Abwässer – mittels Reduktion von VI-wertigem zu III-wertigem Chrom (alternativ; mittels Reduktion von sechs­wertigem (CrVI) zu dreiwertigem Chrom (CrIII)). Zugleich lassen sich im Anwendungsbereich der Abwasserreinigung Cyanide entfernen. Analog hierzu findet Natriumbisulfit Verwendung als hochwirksames Reduktionsmittel im Rahmen der Gewinnung von Iod aus Chile­salpeter sowie in der Aldehyd- und Keton­reinigung der chemisch-technischen Industrie. Die Wirkweise basiert hier auf einer Additionsreaktion entsprechend mit Aldehyden oder Ketonen zu Bisulfit­addukten. Dies geschieht durch nukleophile Anlagerung des Schwefels an die Carbonylgruppe unter zeitgleicher Bildung eines Hydroxyalkyl­sulfonations. Zugleich kann TIB® Thio NBS als Grundstoff mit katalysierender Wirkung im Rahmen der Herstellung von Sulfonaten, Pestiziden und Herbiziden verwendet werden.

Bei TIB Chemicals erhältlich ist eine Natriumhydrogensulfit Lösung mit einer Konzentration zwischen 38 und 40 (Masse-)Prozent.

Weitere Anwendungsbereiche von Natriumbisulfit (CAS-Nr. 7631-90-5) NaHSO3 

Natriumhydrogensulfit ist nur in wässriger Lösung stabil und daher aus dem Hause TIB Chemicals ausschließlich aus Lösung erhältlich, einer farblosen bis gelblichen Flüssigkeit. Es ist als Grundstoff zur Herstellung von Kosmetika zugelassen. Des Weiteren kann es zum Aufschluss der in der Herstellung von Papier- und Zellstoff verwendeten Rohstoffe dienen. Zugleich eignet es sich aber auch als Bleichmittel für Strohgeflechte, Gespinstfasern oder Holzschliff. Entsprechend konzentriertes Natriumbisulfit übernimmt außerdem Funktionen in der reduktiven Reinigung von Großwäschereien, um vergilbte Weißwaren effektiv säubern zu können.

Dementsprechend eignet sich TIB® Thio NBS auch als Lösungsmittel für in Textilien eingesetzter Farbstoffe, als Bleich- und Reinigungsmittel von Wolle, als Grundstoff zur Herstellung von Wäscheweichspülern sowie als Reduktionsmittel in Färberei und Druckerei sowie als Antichlor. Als Konservierungsstoff kann Natriumbisulfit aber auch zur Aufhellung von Leim, Kitt oder Gelatine miteinbezogen werden. Zur Koalgulierung von Kautschuk bedient man sich der sauren Eigenschaften.

Abschließende Bemerkungen zur Nutzung von Natriumbisulfit (NaHSO3) CAS-Nr. 7631-90-5

Natriumhydrogensulfit (TIB® Thio NBS) aus dem Hause TIB Chemicals zeichnet sich durch absolute chemische Reinheit und eine hohe Qualität aus. Seit über 50 Jahren werden großvolumige Basischemikalien von TIB Chemicals in Mannheim produziert – Qualität “Made in Germany”!

TIB Chemicals AG

Über uns

Die TIB Chemicals AG ist ein international ausgerichtetes mittelständisches Chemie-Unternehmen. Wir bieten unseren Kunden ein diversifiziertes Produktprogramm sowie kundenspezifische Lösungen in den Bereichen Basischemikalien, anorganische Spezialchemikalien und Beschichtungssystemen.