Prekursor für Heterogene Katalyse

Prekursoren für Heterogene Katalyse

Zusätzlich zu den Grundstoffen bietet TIB Chemicals auch Prekursoren für die Produktion heterogener Katalysatoren. Hierzu gehören Kupferoxid HSSA und Zinkoxid HSSA mit außerordentlich großer spezifischer Oberfläche zum direkten Einsatz in Katalysatorformulierungen. Endanwender profitieren dabei von der hohen Porosität der HSSA-Oxide: Sie bewirkt nach der Reduktion der extrudierten Formkörper im Katalysatorbett eine besonders hochdisperse Verteilung der Metallspots auf der Trägeroberfläche. Je feinverteilter diese Zentren katalytischer Aktivität dort vorliegen, desto besser ist die Performance des heterogenen Katalysators. Zinkoxid HSSA und Kupferoxid HSSA eignen sich hervorragend als Aktivkomponenten in Katalysator-Schutzbetten (Guard Beds) und Absorbern für Katalysatorgifte, zum Beispiel um Edelmetall-Katalysatoren vor Deaktivierung zu schützen. Typischerweise werden sie bei der Vorreinigung von Feedgas-Strömen in der vertieften Erdölverarbeitung eingesetzt. Kupferoxid HSSA und Zinkoxid HSSA wirken hier direkt oder in reduzierter Form. Die hohe spezifische Oberfläche gewährleistet in jedem Fall eine große Aufnahmekapazität.

Handelsname Beschreibung Chem. Formel CAS Nr.

Basisches Kupfernitrat

Cu2(NO3)(OH)3 12158-75-7

Cu2(NO3)(OH)3 12158-75-7

Basisches Kupferzinknitrat

CuZn(OH)3NO3

Wirkstoff für Langzeit-Blattdüngerformulierungen CuZn(OH)3NO3

Kupfer(II)-oxid HSSA

CuO 1317-38-0

Kupfer(II)-oxid mit hoher spezifischer Oberfläche CuO 1317-38-0

Zinkoxid HSSA

ZnO 1314-13-2

Zinkoxid mit hoher spezifischer Oberfläche ZnO 1314-13-2

Unsere Produkte
im Bereich Prekursor für Heterogene Katalyse