Einbrennlacke

PROTEFAN® Einbrennlacke – Oberflächenschutz für den Emballageneinsatz

PROTEFAN® Einbrennlacke werden zur Innenbeschichtung von Fassemballagen eingesetzt, besitzen eine ausgezeichnete Beständigkeit gegen Säuren, Salze und Salzlösungen, Düngemittel, Lösungsmittel, Öle, Fette, Lebensmittel sowie Wasser. Sie verfügen zudem über die Zulassung nach lebensmittelrechtlichen Gesichtspunkten.

PROTEFAN® Einbrennlacke zeichnen sich durch ihre kostengünstige Verarbeitung sowie ihre effizienten Applikationseigenschaften aus.

PROTEFAN® Einbrennlacke werden bei 220°C eingebrannt und haben durch einen Farbtonumschlag von hellgrau zu olivgrün-braun eine Kontrollfunktion. Nur bei diesem Farbtonumschlag sind die exzellenten Endeigenschaften der Beschichtungssysteme gewährleistet.

PROTEFAN® EINBRENNLACKE FÜR DEN EMBALLAGEN BEREICH

PROTEFAN® Einbrennlacke 10-1 10-1
Viskosität DIN 4mm Becher [sek] 150  150 
Dichte g/cm³ 1,28 1,25
Einbrennzeiten [°C] 220-240  220-240 
Farbton nach dem Einbrennen olivgrün / matt braun / glänzend
Flammpunkt [°C] ‹ 21 › 21
TIB Chemicals AG

Über uns

Die TIB Chemicals AG ist ein international ausgerichtetes mittelständisches Chemie-Unternehmen. Wir bieten unseren Kunden ein diversifiziertes Produktprogramm sowie kundenspezifische Lösungen in den Bereichen Basischemikalien, anorganische Spezialchemikalien und Beschichtungssystemen.